ERFOLGE

Zahlen:

12 Athleten mit Profivertrag zu MLB Organisationen in die USA

9 Athleten mit Collegestipendium in die USA

19 von 28 Kaderaufsteiger in die Herrennationalmannschaft

REGENSBURG

BASEBALL ACADEMY

Internationale Verträge:

Major League Players: (2)

Donald Lutz – Cincinnati Reds

Max Kepler – Minnesota Twins

Minor League Players: (12) 

2006 Rodney Gessmann - Minnesota Twins (Pitcher)

2007 Ludwig Glaser - Anaheim Angels (Third Baseman)

2007 Donald Lutz - Cincinati Reds (First Baseman/Outfielder)

2008 Mike Bolsenbroek - Philadelphia Phillies (Pitcher)

2008 Jakub Sladek - Philadelphia Phillies (First Baseman)

2009 Max Kepler Rozycki - Minnesota Twins (Outfielder)

2011 Daniel Thieben - Seattle Mariners (Pitcher)

2013 Julsan Kamara - Philadelphia Phillies (Outfielder)

2014 Sven Schüller - Los Angeles Dodgers (Pitcher)

2014 Maik Ehmke - Arizona Diamondbacks (Outfielder)

2015 Pascal Amon - Los Angeles Dodgers (Outfielder)

2018 Niklas Rimmel - Minnesota Twins (Pitcher)

College Stipendiaten: (9)

Simon Kudernatsch (D1)

Philipp Howard (JC)

Tony Younis (JC + D2)

Maik Ehmcke (JC)

Matej Suchca (D1)

Bruno Aurnhammer (D2)

Eric Harms (D2)

Vincent Helget (JC)

Joshua Spezia (Golden State, NAIA) 

Kaderaufsteiger zur Herren Nationalmannschaft: (28)

Benedikt Antwi - Cedric Bassel - Ludwig Glaser - Marcel Hering - Christopher Howard - Philipp Howard - Philipp Hoffschild - Max Kepler - Alexander Lauterbach - Donald Lutz - Michael Stephan - Tony Younis - Richard Klijn - Mike Bolsenbroek - Jakub Sladek - Matej Sucha - Simon Kudernatsch - Lukas Jahn - Enzo Muschik - Sven Schüller - Wolfgang Reitter - Daniel Thieben - Maik Ehmcke - Lukas Dickman - Alexander Schmidt - Eric Harms – Elias von Garßen - Pascal Amon

MLB_Masterclass_MaxKepler-LP2_2615.jpg
MLB_Masterclass_MaxKepler-LP2_1414.jpg
71178501_2511973315490379_56881650551498
sportler des jahres.jpg
Nationalmannschaft.jpg
spezia Joshua.jpg
logo%20academy_edited.png

Team Regensburg:

2016 erließ der Stadtrat der Stadt Regensburg die Richtlinien zur Förderung des Leistungs- und Spitzensports und für herausragende Sportveranstaltungen.

Ziel dieser Förderung ist, regionale sogenannte „Lokal-Heroes“ zu unterstützen, damit sie sich stärker auf ihren Sport konzentrieren können, um dadurch zukünftig überregional oder international wettkampftauglich zu werden.

Gefördert werden können sowohl einzelne Athletinnen und Athleten, als auch die notwendige Infrastruktur der Vereine für den Leistungssport.

Auf Grundlage dieser Richtlinie wurde 2017 das erste sg. „Team Regensburg“ aufgestellt.

Bis zu 30 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler können Mitglieder dieses Teams werden, die zusammen mit dem Arbeitsausschuss des Sportbeirats ausgewählt werden.

Die Sportler werden je nach Alter in drei Kategorien Talent-, Perspektiv- und Top-Athleten eingeteilt, wonach sich auch die Höhe der Fördersumme richtet.

Die Auswahl erfolgt nach Kriterien, die sich am bisherigen Erfolg und an der Perspektive für die Entwicklung orientieren. Grundsätzliche Zielsetzung ist die Teilnahme an Olympischen Spielen oder Welt-/Europameisterschaften. Die Aufnahme erfolgt jeweils für ein Jahr.

Die Athleten vertreten den Namen der Stadt Regensburg bei nationalen und internationalen Veranstaltungen und tragen so zum positiven Image der Stadt Regensburg bei.

Zusätzlich erklären sie sich bereit, für Vorträge, Jugendaktionen im Breiten-/Schulsport oder anderen öffentlichkeitswirksamen Terminen als Botschafter zu Verfügung zu stehen.

 

Unsere Athleten:

Talent Team

Tim Fischer - Regensburg Legionäre e. V.

Kilian Redle - Regensburg Legionäre e. V.

 

 

Perspektiveteam

Silvan Stilzebach - Regensburg Legionäre e. V.

Paul Wittmann - Regensburg Legionäre e. V.

Pascal Amon - Regensburg Legionäre e. V.

Marco Iberle - Regensburg Legionäre e. V.

Alexander Schmidt - Regensburg Legionäre e. V.

team%20regensburg_1__edited.jpg
  • Twitter - cerchio grigio
  • Instagram