BEAUFSICHTIGUNG UND ERZIEHUNG

#LERNEN

Das Sportinternat wird für die Athleten mit der Zeit ein zweites Zuhause, für viele auch eine zweite Familie. Die MitarbeiterInnen setzen alles daran, dass sich die Bewohner wohl fühlen und ein gutes Umfeld haben, um sich persönlich weiterzuentwickeln. Das große Ziel ist, die Athleten nach ihrer Zeit im Internat als selbstbewusste und selbstständige junge Menschen zu verabschieden.

Durch die Betreuung rund um die Uhr finden die Bewohner immer ein offenes Ohr und Ansprechpersonen, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Die pädagogischen MitarbeiterInnen unterstützen die Athleten bei der Strukturierung des Alltages, bei schulischen Angelegenheiten und bei allen anderen Dingen, die Jugendliche in diesem Alter beschäftigen. 

2017-12-02 weihnachtsfeier k-6.jpg